MITGLIEDER

Nutzen Sie unsere vielfältigen Kontaktmöglichkeiten. Wir beraten Sie gerne.

A-Z Krankengeld

Krankengeld

Für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit wird Krankengeld nach Ablauf der Lohn- und Gehaltsfortzahlung grundsätzlich zeitlich unbegrenzt gezahlt.

Der Anspruch ist jedoch wegen derselben Krankheit auf 78 Wochen innerhalb von 3 Jahren begrenzt. Das Krankengeld beträgt 70 % des Bruttoarbeitsentgelts bis zur Beitragsbemessungsgrenze, jedoch nicht mehr als 90 % des Nettoarbeitsentgelts. Das Krankengeld vermindert sich allerdings um die Beiträge zur Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung; von den Beiträgen zur Krankenversicherung sind Sie jedoch während der Bezugszeit von Krankengeld befreit.

Sie möchten sich zusätzlich absichern?

Wir haben eine Kooperation mit den unabhängigen Vorsorgespezialisten von PLUS-GKV abgeschlossen.

Zu allen Fragen zum Thema „private Zusatzversicherung“ erhalten Sie dort verständliche und professionelle Unterstützung unter 0551 900378810 (Mo-Fr 8:00-19:30 Uhr).