MITGLIEDER

Nutzen Sie unsere vielfältigen Kontaktmöglichkeiten. Wir beraten Sie gerne.

A-Z Mutterschaft

Mutterschaft

Neben der Mutterschaftsvorsorge zahlen wir Mutterschaftsgeld und übernehmen die Kosten der Hebammenhilfe, ärztlichen Betreuung, Arznei- und Heilmittel sowie die Kosten der Klinikentbindung, ggf. einschließlich häuslicher Pflege und Haushaltshilfe. Darüber hinaus beteiligen wir uns an Kursen zur Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik.

Mutterschaftsgeld erhalten Frauen, die in einem Arbeitsverhältnis oder in Heimarbeit stehen, und zwar in Höhe des Nettoarbeitsentgelts für 6 Wochen vor und 8 Wochen (bei Früh- und Mehrlingsgeburten für 12 Wochen) nach der Entbindung; diese Zeit wird um die Tage verlängert, um die sich evtl. die 6-Wochen-Frist vor der Entbindung verkürzt. Das Mutterschaftsgeld beträgt bis zu 13 Euro je Kalendertag, die Differenz zum Nettoarbeitsentgelt zahlt der Arbeitgeber.

Zusätzlich bieten wir für schwangere Versicherte spezielle Begleitprogramme und Mehrleistungen an.

Näheres hierzu finden Sie unter Schwangerschaft und Entbindung.