MITGLIEDER

Nutzen Sie unsere vielfältigen Kontaktmöglichkeiten. Wir beraten Sie gerne.

AzubiPLUS

Du bist jung, kaum krank und suchst selten den Arzt auf?

AzubiPLUS - dieser Wahltarif ist bares Geld wert!

Dein Schulabschluss ist in der Tasche und mit deiner Ausbildung beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Exklusiv für unsere Auszubildenden haben wir einen Wahltarif entwickelt, der für dich bares Geld wert ist. Mit Beginn deiner Ausbildung und einer Mitgliedschaft bei der energie-BKK können schon die ersten Euros auf dein Konto fließen!

 

Warum AzubiPLUS Wahltarif?

Wir wissen:

Auszubildende sind weniger krank oder selten beim Arzt. Unseren umfassenden Versicherungsschutz nehmen nur die wenigsten in Anspruch.

Unsere Philosophie:

Gerade weil wir viele Leistungen anbieten, benötigen wir ein Modell, das attraktiv für Versicherte ist, die – glücklicherweise – kaum Leistungen in Anspruch nehmen oder nur zur Vorsorge gehen.

 

Unser Wahltarif für
Azubis
Unser Wahltarif für Azubis
Unser Angebot: AzubiPLUS Wahltarif

Bis zu 450 Euro Prämie:

Einfach Mitglied in der energie-BKK werden und eine satte Sofortprämie von bis zu 150 Euro kassieren. Gleich zu Beginn deiner Ausbildung erhältst du die erste Prämienzahlung in Höhe von 150 Euro*. Die weiteren Prämien werden zu Beginn des zweiten und des dritten Ausbildungsjahres ausgezahlt. Insgesamt erhältst du also bis zu 450 Euro Prämie von der energie-BKK.

 

Doppelter Vorteil: Prämie und voller Versicherungsschutz:

Du kannst dich gleich doppelt freuen: einmal über die Prämie und zum anderen darüber, dass wir trotzdem den kompletten Versicherungsschutz bieten – ohne Einschränkungen.

 

Welche Leistungen werden nicht auf die Prämie angerechnet?

  • Leistungen zur Krankheitsverhütung (Präventionsmaßnahmen, z. B. Gesundheitskurse)
  • Medizinische Vorsorgeuntersuchungen mit Ausnahme ambulanter Vorsorgekuren
  • Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen
  • Gesundheitsuntersuchungen
  • Vorsorgeleistungen während der Schwangerschaft nach den Mutterschafts-Richtlinien
  • Ambulante vertragsärztliche und vertragszahnärztliche Leistungen, soweit keine Verordnung ausgestellt wird.

 

Was passiert bei Inanspruchnahme von Leistungen?

Die Inanspruchnahme von den genannten Leistungen ist prämienunschädlich. Wird dir dennoch ein Medikament oder eine andere Heilmaßnahme verschrieben, werden die Kosten mit der Prämie im Folgejahr verrechnet bzw. im dritten Jahr gegebenenfalls zurückgefordert. Vom Bonus werden die Leistungskosten abgezogen. Ist der Bonus größer als die Summe der Leistungskosten, erhältst du eine anteilige Geldprämie. Überschreiten die Kosten dagegen den Bonus, ist eine geringe Nachzahlung erforderlich, maximal jedoch 10 Euro im Jahr.

 

Der Wahltarif endet automatisch mit Beendigung der Ausbildung, aber spätestens nach drei Jahren. Eine Kündigung ist nicht erforderlich.

 

Wenn du mitmachen willst, hier ist deine AzubiPLUS Teilnahmeerklärung.

 

Bist du mit uns zufrieden? Na, dann empfehle uns doch weiter und klicke hier.

 

 

* Die Prämie beträgt max. 150 Euro pro Jahr, höchstens jedoch 20 Prozent deines individuellen Jahresbeitrags zur Krankenversicherung und wird im Voraus ausgezahlt. Die Begrenzung auf 20 Prozent tritt dann ein, wenn dein jährlicher Krankenversicherungsbeitrag unter 750 Euro liegt. Wenn du nicht mit Ausbildungsbeginn, sondern zu einem späteren Zeitpunkt deiner Ausbildung bei der energie-BKK beitrittst, erhältst du die Prämie entsprechend anteilig (12,50 Euro pro Monat) ausbezahlt. Der Tarif kann jeweils zum Ersten des Folgemonats abgeschlossen werden.

AzubiPlus Unser Wahltarif für Azubis
AzubiPlus