MITGLIEDER

Nutzen Sie unsere vielfältigen Kontaktmöglichkeiten. Wir beraten Sie gerne.

Beitragssatz der Pflegeversicherung

Kinderlose Mitglieder zahlen in der sozialen Pflegeversicherung einen Zuschlag von 0,25 %. Insgesamt beträgt der Beitragssatz für sie dann 3,3 % (3,05 % + 0,25 %). Das entspricht einem Arbeitgeberanteil von 1,525 % und einem Arbeitnehmeranteil von 1,775 %. (Stand: Januar 2019)

Dieser Zuschlag ist ausschließlich von den Mitgliedern zu finanzieren. Der Arbeitgeber beteiligt sich an dieser Mehrbelastung nicht. Ausgenommen von der Zahlung des Beitragszuschlages für Kinderlose in der sozialen Pflegeversicherung sind die folgenden Personen:

  • Mitglieder ohne Kinder, die vor dem 1.1.1940 geboren sind,
  • Wehr- oder Zivildienstleistende,
  • Mitglieder, die das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben; zu dieser Personengruppe zählen in aller Regel die Auszubildenden
  • Mitglieder, die Arbeitslosengeld II erhalten.


Nur bei Auszubildenden, auf die die Geringverdienergrenze (Entgelt bis 325 € monatlich) Anwendung findet, ist der Arbeitgeber verpflichtet auch den Beitragszuschlag zu tragen.