MITGLIEDER

Nutzen Sie unsere vielfältigen Kontaktmöglichkeiten. Wir beraten Sie gerne.

Gesamtsozialversicherungsbeiträge - Fälligkeitstermine

Die Gesamtsozialversicherungsbeiträge sind bis zum drittletzten Bankarbeitstag des laufenden Monats fällig.

Warum lassen Sie die Beiträge nicht einfach von uns abbuchen? SEPA-Lastschriftmandat (Einzugsermächtigung)


Wichtig zu wissen ist, dass der Beitragsnachweis zwei Werktage vor der Fälligkeit bei uns sein muss, sonst buchen wir eine maschinelle Schätzung ab.

Voraussichtliche Höhe der Beiträge

Sie kennen bis zum Fälligkeitstag noch nicht die genaue Höhe der abzuführenden Beiträge? Dann sollten Sie die Beitragshöhe so genau wie möglich schätzen. Der verbleibende Restbetrag darf nur sehr gering sein. Orientieren Sie sich am letzten Beitragssoll unter Berücksichtigung der Anzahl der Beschäftigten, der Arbeitstage, Arbeitsstunden usw...

Wichtig: Bitte dokumentieren Sie Ihre Parameter, da diese für die Betriebsprüfung nachvollziehbar sein müssen.

Sie haben zuviel oder zu wenig gezahlt? Gleichen Sie es einfach mit der nächsten Fälligkeit (Beitragsnachweis) aus.

 

Beiträge für freiwillig Versicherte

Für die „Firmenzahler“ (Sie überweisen für unsere freiwillig Versicherten die Beiträge) gelten die Bestimmungen der neuen Fälligkeit nicht – sondern die Satzung! Bei Ihrer energie-BKK sind die freiwilligen Beiträge erst am 15. des Folgemonats fällig – wie bisher auch. Es ist ganz einfach: Reichen Sie einen separaten Beitragsnachweis nur für die Firmenzahler mit Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen ein.


Sonstiges

Möchten Sie es ganz genau wissen; dann klicken Sie auf das Rundschreiben. Haben Sie Fragen? Bitte rufen Sie unsere kostenfreie Servicehotline 0800 1554554 an.